Home Navigationspfeil Navigationspfeil Tesla

Mein Weg zur Teslatour

Von Anfang an hat mich die Idee und das erste Produkt (der Roadster) von TeslaMotors begeistert. Dann kam das Model S auf den Markt und nach Deutschland.
Tolle Autos aber leider finanziell nicht meine Kragenweite.
Im Internet auf Blitzzcar aufmerksam geworden, machte ich mich näher mit der Idee von Peter Ungvari vertraut. Seine Idee, vom eigenen Auto aber auch vom Car-Sharing mit Smarts oder sonstigen Einkaufstaschen auf Rädern abzusehen, vervielfachte mein Tesla-Infektionsrisiko immens.
Die aufgerufenen Mietkonditionen waren dann die letztlichen Lockrufe um all meine Vorsicht über Bord zu werfen und mich in den unmittelbaren Dunstkreis der Sirenen zu begeben.

Nun musste ich noch entscheiden wann, wo und vor allem wohin mit dem Tessla Model S die Infektionsreise gehen sollte.

Bald kam die passende Gelegenheit um die Tauglichkeit des Model S auszutesten.

Zwei nahe beieinanderliegende Termine in Aachen und Bremen und dazu die Neugierde auch die Leute von Blitzzcar bei einem Meet & Greet in Wien kennen zu lernen.

Das schien mir genügend Wegstrecke zu sein. ;-)

Also buchte ich ein 10 Tages Paket bei Blitzzcar.

 

Tesla? Was ist ein Tesla? Das ist ein Tesla!

 

Was geht: Durchschnittsgeschwindigkeit 136 km/h bei 31,5 kWh / 100 km im Tiefflug über die A9 vom Supercharger Taufkirchen zur Allianz-Arena

tesla_max_136kmh.jpg

 

und was auch machbar ist: 13,8 kWh / 100 km beim Cruisen durch die Schweiz

tesla_min.jpg

 

© CMBasic.de